Eingangsseite > Abteilungen > Paläontologie > Mitarbeiter > Forschungsschwerpunkte und Projekte der Abteilung Paläontologie

Forschungsschwerpunkte und Projekte der Abteilung Paläontologie

Forschungsschwerpunkte

 

  • Jungpaläozoische Trilobiten: Morphologie, Systematik, Phylogenie und Biostratigraphie

  • Faunen (und untergeordnet Floren) im Karbon und Devon

  • Paläozoische nicht-aquatische Gliederfüßer (insbesondere Insekten und Spinnentiere etc.): Morphologie, Systematik, Paläobiologie und Rekostruktionen

  • Besiedlung des Festlandes im Paläozoikum

  • Fossile Schildkröten und Krokodile (Oberjura, Unterkreide; Norddeutschlands)

Zu diesen Themen wurden bis zuletzt ca. 200 Veröffentlichungen herausgebracht. 

Abgeschlossene DFG-Projekte

  • Systematik, Phylogenie, Taphonomie und Paläoökologie der Insekten aus dem Mittel-Eozän des Eckfelder Maares, Vulkaneifel [Dipl.-Geol. Torsten Wappler, gemeinsam mit dem Naturkundemuseum Mainz und dem Zoologischen Institut der Universität Göttingen]

  • Die Faziesabhängigkeit von Trilobiten im Devon/Karbon-Grenzbereich und im tiefsten Unter-Karbon [Dr. Kerstin Gawlick]
 

Kontakt  Suche  Sitemap  Impressum  Verantwortlich: C.D. Sattler
© TU Clausthal 2017